Les Fils du Facteur "Die Faktor-Söhne"

Seit 5 Jahren, durchstreifen der romantische Liedermacher und sein Handorgeln spielender, bildhübscher Freund Straßen, Bars, Clubs und Festivals. Ihr Stil könnte sehr wohl als französisches Chanson mit poetischem Geschmack und einem Hauch Melancholie bezeichnet werden. Sie sind beide autodidaktische von vielseitigen Einflüsse geprägte Musiker, die ihren forschen Weg mit einem breiten Fächer von Klängen pfaden. Sie mögen es flotte und frohe Stücke zu komponieren, aber auch melancholische und rührende, sowie Stücke von anderen Komponisten zu übernehmen und neu anzurühren. Sie spielen meist zu zweit, aber auch zu dritt oder zu viert.

Duo - Trio or Quartett
Sacha Maffli Stimme Gitarre Emilien Colin Akkordeon Keytar Stimme Antoine Passard Schlagzeug Stimme Olivier Raffin Tastatur niedrig
Le Fabuleux Jukebox "Der fantastische Jukebox"

Dieses Konzept der Söhne vom Briefträger offeriert eine innovative interaktive Installation. Die Performance findet in einer menschengrosse Jukebox Kulisse statt, die sie selber gebaut haben. Alles ist ganz einfach wie bei einem üblichen Jukebox, die Zuschauer können selber wählen welches der 16 der zur Auswahl stehenden Lieder sie hören wollen; im Ganzen stehen mehr als 100 Stücke zur Verfügung. Dieses Projekt ist partizipativ und entwicklungsfähig, jede Gig ist anders und die beiden Kumpel improvisieren gern Sprüche und Sketches, animieren das Publikum zum mitsingen, wovon es dann selber erstaunt ist.